Dienstag, Juli 23, 2024
Darmowa kasa za rejestrację bez depozytu
spot_img
HeimKatzenMr. Biscuits genießt mit seiner Familie katzenfreundliche „Cocktails“.

Mr. Biscuits genießt mit seiner Familie katzenfreundliche „Cocktails“.

Zuletzt aktualisiert am 13. Mai 2024 von Hundeliebhaber

Mr. Biscuits genießt mit seiner Familie katzenfreundliche „Cocktails“.

Jess und John, ein Paar aus Chicago, haben ein kleines Unternehmen, in dem hausgemachte, natürliche Mixgetränke und Happy Hour oberste Priorität haben. Diese Leidenschaft erstreckt sich auch auf ihr Zuhause, wo sie mit ihrer Katze Mr. Biscuits leben.

Die flauschige dreibeinige Katze ist ständig in der Nähe, wenn das Paar seinen abendlichen Martini genießt. Eines Tages kamen sie auf die Idee, Mr. Biscuits sein eigenes kleines Martini-Glas und den Shaker zu besorgen.

Nach einem Ausflug in den Gebrauchtwarenladen auf der Suche nach etwas Passendem und Elegantem im Miniaturformat machte sich John daran, gesunde Rezepte für seine Katze zu entwickeln.

Katze liebt seine fast Happy Hour mit seinen eigenen katzenfreundlichen Cocktails und Martinis, 2

Katzenfreundliche Cocktails und Martinis

John erklärt in der Kelly Clarkson Show, dass das Rezept die beliebteste „ekelhafte Lachspaste“ der Katze enthält, die in Wasser verdünnt und „über Eis geschüttelt“ wird. Mit diesen Getränken tragen sie auch dazu bei, dass Mr. Biscuits ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt, da Katzen etwa 4 ml Wasser pro Tag und 5 kg Körpergewicht benötigen.

„Er liebt es absolut!“ John sagt über den Katzencocktail. Mittlerweile hat John weitere Rezepte mit verlockenden Zutaten wie Thunfischsaft garniert mit Katzenminze kreiert. Das Paar hat sich sogar amüsante Namen für die Getränke ausgedacht, wie „The Catmopolitan“ und „The Tunatini“.

LESEN:
Kann ich meinem Hund einen Marshmallow geben? Warum sie für Hunde gefährlich sind

Katze liebt seine fast Happy Hour mit seinen eigenen katzenfreundlichen Cocktails und Martinis, 3

Mr. Biscuits verliert bei Cocktails und Martinis den Verstand

Das Paar teilt auf seiner speziellen Social-Media-Seite viele Videos über die gemeinsame Happy Hour mit Mr. Biscuits. Die Katze erwartet nun ihr besonderes Getränk und sprintet den Flur entlang, sobald sie das Klirren des kleinen Shakers hört.„Wenn du eines Tages aufwachst und merkst, dass sich dein ganzes Leben nur darum dreht, Katzencocktails zuzubereiten“, erzählen sie.

„Wir leben, um Mr. Biscuits zu dienen.“Nach jedem Schluck leckt die Katze weiter an dem winzigen Vintage-Glas und dem Shaker. In letzter Zeit haben sie weitere Rezepte ausprobiert, darunter verdünnten Thunfisch-Lachs-Go-Gurt.
"Herr. B's Lieblings-Martini besteht aus 2 Unzen Wasser und 1 Unze flüssigem Leckerbissen (das Katzen-Go-Gurt-Ding), geschüttelt über Eis! 🤢 Er verliert den Verstand wegen des Thunfisch- und Lachsgeschmacks 😂“, teilen sie mit.Die Kommentare zu den Beiträgen von Mr. Biscuits sind urkomisch, Hunderte von Menschen mischten sich ein.
Mehr von Mr. Biscuits the Tripod können Sie auf seiner Instagram-Seite sehen.
ÄHNLICHE ARTIKEL
- Werbung -

Am beliebtesten

[td_block_15 limit="4" custom_title="Beliebter Beitrag.." sort="random_posts"]
Inhaltsverzeichnis