Thursday, September 29, 2022
HomeDog BreedWarum Sie sich einen flauschigen Morkie als Haustier zulegen sollten

Warum Sie sich einen flauschigen Morkie als Haustier zulegen sollten

Last Updated on August 4, 2022 by Dogs Vets

Warum Sie sich einen flauschigen Morkie als Haustier zulegen sollten

 

Begrüßen Sie den Morkie. Dieser Mischlingshund wurde in den 1990er Jahren durch Kreuzung eines Yorkshire-Terriers und eines Maltesers entwickelt. Er hat die besten Eigenschaften beider Rassen geerbt, einschließlich ihrer Intelligenz und ihres freundlichen Wesens.

Morkies sind relativ pflegeleichte Haustiere. Sie brauchen nicht viel Energie und können darauf trainiert werden, einfache Befehle zu befolgen.

Das macht sie zu ausgezeichneten Haustieren für Wohnungen oder zu guten Begleitern für Stadtbewohner, die die Gesellschaft eines pelzigen Freundes suchen, ohne die Verantwortung für eine Vollzeitpflege zu übernehmen.


Was sind die verschiedenen Farbvarianten des Morkie?

Morkie als Haustier zulegen sollten

Morkies sind kleine, weiße Hunde mit langem Fell, das sich seidig anfühlt. Es gibt sie in verschiedenen Farben, wie weiß, braun, rot oder schwarz.

Sie haben ein rundes Gesicht mit Stupsnase, aufrechte oder Schlappohren und runde Augen. Hier erfahren Sie, was Sie über die verschiedenen Farbtypen eines Hundes wissen müssen Morkie hund.

 

Was sind die Merkmale eines Morkies?

Ein Morkie ist eine Rasse, die von Liebhabern als liebenswürdige “Plüschbälle” beschrieben wird, die gerne mit anderen Menschen und Welpen zusammen sind und Zeit mit ihren Besitzern verbringen. Diese Eigenschaften machen diese Rasse zu etwas Besonderem;

  • Energielevel: Trotz ihrer kleinen Statur besitzen Morkies eine große Persönlichkeit und eine für ihre Größe erstaunliche Menge an Energie.
  • Trainierbarkeit: Gehorsamkeitstraining kann Geduld und Entschlossenheit erfordern, aber ein Morkie wird schließlich lernen, seinen Befehlen zu gehorchen.
  • Wachsamkeit: Der Morkie ist als Wachhund gezüchtet worden. Wenn er etwas Ungewöhnliches bemerkt oder hört, wird er Sie schnell alarmieren.
  • Soziales/Aufmerksamkeitsbedürfnis: Morkies neigen dazu, sehr an ihren Besitzern zu hängen und kommen nicht gut zurecht, wenn sie allein gelassen werden. Das sind nur einige der vielen charmanten Eigenschaften von Morkies. In der nachstehenden Tabelle sind die bemerkenswertesten beschrieben.
READ:
The Hidden Costs of Pet Ownership

Was sind die Merkmale eines Morkies?


Woher stammt die Hunderasse Morkie?

Woher stammt die Hunderasse Morkie?

Der Morkie ist eine Kreuzung aus Malteser und Yorkshire Terrier. Er ist intelligent und hat das Temperament, bei richtiger Ausbildung ein Therapie- oder Diensthund zu werden.

Wie andere flauschig kleine hunderassen Hybriden entstand diese Rasse in den 1990er Jahren in den Vereinigten Staaten und wurde als Familienhaustier immer beliebter. Schauen wir uns die Geschichte seiner Eltern an, um mehr darüber zu erfahren, woher diese Rasse stammt.

Yorkshire Terrier: Der Yorkshire Terrier ist ein kleiner Hund, der nach der englischen Grafschaft Yorkshire benannt wurde. Er verdiente seinen Lebensunterhalt als Rattenfänger in Minen und Mühlen in ganz England. Das Fell der Rasse ist in zwei Farben erhältlich: Gold mit einer satten Bräune oder Silberblau mit seidig aussehendem Haar und einem dicken, buschigen Schwanz.

Malteser: Der Malteserhund ist nach der Insel Malta benannt, von der angenommen wird, dass er vor 2.800 Jahren entstanden ist. Trotz ihres zarten Aussehens sind Malteserhunde im Allgemeinen gesund und lebhaft. Früher waren sie ein wertvoller Besitz der wohlhabenden und aristokratischen Familien Englands.

Morkies sind eine Kreuzung aus Yorkshire Terrier und Malteser Hunden. Sie neigen dazu, das Temperament beider Elternteile zu erben, aber Yorkies sind dafür bekannt, dass sie bellen und beschützend sind, während Malteser zu allen freundlich sind.

READ:
Which Breed of Dog Is Right for You?

Die Rasse wurde 2007 berühmt, als die Popdiva Britney Spears geoutet wurde, weil sie Yorkies als Designer-Schoßhunde gekauft hatte. Als diese Hunde immer beliebter wurden, erreichten sie 2008 ihren Höhepunkt als Designer-Schoßhunde.


Wie pflegt man sein Morkie Haustier zu Hause?

Wie pflegt man sein Morkie Haustier zu Hause?

Morkies brauchen ein konsequentes Training, um ihre Persönlichkeit und ihr Verhalten unter Kontrolle zu halten. Sie sind im Allgemeinen gut erzogene und pflegeleichte Hunderassen, die sich gerne bewegen und grooming. Morkies haaren kaum, was eine gute Wahl für Allergiker ist.

Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der richtigen Pflege eines Morkies:

Richtiges Pflegen: Die Pflege spielt eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden Ihres Morkies. Manchmal ist es notwendig, das Fell Ihres Morkies zu rasieren, besonders wenn es zu lang wird. Der Morkie kann Probleme mit übermäßigem Haarwuchs und gesundheitliche Probleme bekommen, insbesondere Atemprobleme. skin allergies aufgrund der zusätzlichen Haare.

Bewegen Sie sich regelmäßig: Morkies sind sehr energiegeladen und benötigen mindestens 30 Minuten körperliche Betätigung pro Tag. Spazierengehen, Laufen oder Spielen in einem eingezäunten Garten sind gute Möglichkeiten, um sie aktiv zu halten.

Ausbildung: Es ist sehr wichtig, mit dem Training Ihres Morkie-Welpen zu beginnen, sobald Sie ihn nach Hause bringen. In dieser Lebensphase möchte Ihr Welpe Sie beeindrucken und Ihnen gefallen, daher ist dies das perfekte Alter, um mit dem Gehorsamstraining zu beginnen.

READ:
Chihuahua Mix With a Pitbull Puppy - Everything You Need to Know

Gute Ernährung: Morkies brauchen eine ausgewogene Ernährung mit Proteinen, Kohlenhydraten, Ballaststoffen, gesunden Fetten, Vitaminen und Mineralien. Eiweiß sollte aus hochwertigen Quellen wie Huhn, Fleisch und Fisch stammen.


Wie viel kostet ein Morkie? 

Toy Morkies kosten zwischen 1000 und 2000 Dollar, während Teacup Morkies zwischen 1500 und 2500 Dollar kosten, laut einer flüchtigen Suche bei verschiedenen Züchtern.

Wenn ein erwachsener Morkie von zwei reinrassigen Elternteilen in Showqualität gekauft wird, kann er bis zu 5.500 US-Dollar kosten. In diesem Preis sind die Anmeldeunterlagen sowie die Krankenversicherung für die nächsten fünf Jahre enthalten.

Wir empfehlen Ihnen, nach „Morkie-Welpen zum Verkauf in meiner Nähe“ zu suchen, wenn Sie einen Morkie zu einem günstigeren Preis kaufen möchten.

Schlussfolgerung

 Die meisten Menschen wissen, dass Designerhunderassen von Jahr zu Jahr beliebter werden und ihre Züchter aus allen Nähten platzen.

Beliebtheit bedeutet Nachfrage, und das bedeutet auch Preis. Der Morkie ist eine intelligente und lebenslustige Hunderasse, die eine wunderbare Ergänzung für jede Familie darstellt.

Die Entscheidung für einen Morkie fällt auch nicht schwer, wenn man bedenkt, wie einfach es ist, einen gut gezüchteten Welpen zu finden. Jetzt, da Sie alles über diese Designerhunde wissen, können Sie eine intelligente Entscheidung treffen, ob ein Morkie etwas für Sie ist oder nicht!

Warum also warten? Willst du nicht derjenige sein, der mit einem Morkie in der Hand die Straße entlangläuft?

 

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 + 20 =

- Advertisment -

Most Popular

Recent Comments